übersetzen   1 Monat

In den USA geht es Obdachlosen nun an den Kragen...

Trump erzählt über die "gesundheits-gefährdenden und geschäftsschädigenden" Obdachlosen in Los Angeles und in manchen Bundesstaaten werden Obdachlose alleine wegen der Obdachlosigkeit schon kriminalisiert und gemeint, sie könnten sich Gefängnis oder FEMA-Camp aussuchen. Das sind die Lager, die angeblich wegen Katastrophen da wären, aber wie Gefängnisse eingerichtet sind, inkl. vieler Plastik-Särge. Und der Stacheldraht innen.

Es gab ja auch Staaten, da wurden Hilfsaktionen für Obdachlose untersagt! Und es gibt Polizeivideos, die zeigen, dass die Polizei anscheinend gehirngewaschen ist, da wurde in Obdachloser zu Tode geprügelt, von einer ganzen Horde Polizisten und Gnadenschreie halfen nichts.

Aber es geht nicht nur um Obdachlose, diese sind nur der Anfang!!

Bei uns ist zwar noch nicht ganz so weit, aber die EU-Umerziehungslager lt. Toleranzgesetz sind ebenfalls nicht ohne und Bettelverbote kommen auch immer mehr. Jüngst auch von der FPÖ in Linz, zuvor schon von der SPÖ in Wien. Da spielen also alle Seiten zusammen. Angeblich wegen ausländischer Bettelbanden, aber es geht gegen alle!